Elskamp & Metzinger Handels GbR

Hilfe

Follow Us

Der Exklusiv-Shop für Gin 42 und Botanicals!

Jan Elskamp und Nicolai Metzinger 

Albert Einstein Straße 86

75015 Bretten

elskampmetzinger@gmail.com

+49 157 71485063

2019 Elskamp & Metzinger Handels GbR

Jan Elskamp und Nicolai Metzinger  |  Albert Einstein Straße 86  |  75015 Bretten  | elskampmetzinger@gmail.com  |  +49 157 71485063

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

Gin 1x1

Für Liebhaber und Neulinge

Botanicals

Botanicals sind die Gewürze, Pflanzen, Wurzeln, Blätter, Blüten, Samen, Früchte, Fruchtschalen, Kräuter und anderen Stoffe, die zur Aromatisierung von Gin verwendet werden. Ein zwingender Bestandteil sind Wacholderbeeren, damit sich das Ergebnis auch Gin nennen darf. Weitere übliche Botanicals sind Kardamom, Koriander, Kassiarinde, Ingwer, Anis, Fenchel, Zitrone, Orange, Zimt, Süßholz, Kubenpfeffer, Iriswurzel, Rosmarin, Rosenblätter und Lavendel.

Finish

Unter Finish wird die Beschreibung eines Geschmackerlebnisses verstanden. Synonym wird hier auch oft vom Nachklang oder Abgang gesprochen. Bei Spirituosen redet man aber auch vom letzten Schliff, der beispielsweise durch das Umlagern in andere Fässer bewirkt wird. Die Umlagerung in ehemalige Wein-, Sherry- oder Rumfässer ist besonders beliebt, da diese für eine eigene aromatische Beeinflussung sorgen können.

Maische

Maische entsteht entweder durch das temperierte Einweichen von Getreide, durch das Dämpfen von Kartoffeln im Wasser oder das Zerkleiner und Zerdrücken von Obst. Bei Getreide und Kartoffeln wird Stärke in Zucker umgewandlet, um anschließend eine Gärung und Destillation durchzuführen.  Bei Obst wird der Zucker der Früchte durch Gärung in Alkohol verwandelt.

Die Abbildung rechts zeigt eine amerikanische Patentschrift für eine Destille.

Mazerieren

Unter Mazerieren wird das Einweichen der Botanicals im Ausgangsalkohol verstanden. Dadurch werden die Aromen der Botanicals freigsetzt.

Pot Stills

Pot Stills sind kupferne Brennblasen, in denen portionsweise destilliert wird.

Small Batch

Small Batch beschreibt eine Produktion in kleiner Menge. Die Menge ist allerdings nicht vorgegeben, daher ist die Verwendung des Begriffs willkürlich und fast ohne Bedeutung.